Werte

GPS-Mantel für Kinder und zur Beruhigung der Eltern


Wenn es etwas gibt, das viele Eltern verzweifelt, hat es keine Kontrolle über ihr Kind. Es gibt nichts Schrecklicheres, als sich die Möglichkeit vorzustellen, es aus den Augen zu verlieren. Wenn wir uns die Nachrichten ansehen, bekommen wir Gänsehaut, nur um uns vorzustellen, dass unser Kind in Sekundenschnelle verloren gehen, sich verstecken, entführt werden kann ... Um zu versuchen, die Möglichkeit auszuschließen, dass Kinder verloren gehen oder aus ihrer Kontrolle verschwinden. Eltern Eine weitere technologische Innovation wurde gerade veröffentlicht, um die Kleinen auf dem Laufenden zu halten: ein Mantel mit GPS!

Dieser GPS-fähige Mantel, diese Jacke oder dieser Parka, der von einem französischen Unternehmen hergestellt wurde, ist ein Durchbruch, aber nicht das letzte oder einzige Gerät, mit dem Kinder lokalisiert werden können. Gemo ermöglicht Eltern, ihre Kinder zu lokalisieren, ohne sie zu stören oder ihnen das Gefühl zu geben, beobachtet zu werden. Die Kommerzialisierung wird nun im September über die Website beginnen. Es ist für Jungen und Mädchen zwischen 3 und 10 Jahren angezeigt. Es verfügt über eine kleine Box mit integriertem tragbarem GPS, die mit einer mobilen Anwendung verbunden wird. Darüber hinaus bietet es natürlich allen Komfort, um Kinder vor Kälte zu schützen.

Dies ist und wird nicht das einzige Gerät sein, das entwickelt wurde, um Kinder in Schach zu halten. Es gibt bereits andere Ortungsgeräte wie eine GPS-Uhr, die Num8, die Sie auf den Arm des Kindes setzen und die dann den Standort des Kindes auf einer Website verfolgt. Google Maps. Diese Uhr kann sogar den Bereich abgrenzen, in dem das Kind spielen kann. Wenn er diese Zone verlässt, warnt das Gerät. Neben diesem Gerät gibt es auch Anwendungen im Internet, die Eltern über ihr Handy benachrichtigen können, wo sich ihre Kinder befinden.

Wird es gut sein, wenn Ihre Kinder immer überwacht werden? Meiner Meinung nach funktionieren die Geräte, aber sie sind nicht die endgültige Lösung. Was ist, wenn das Kind das Handy oder den Mantel, die Uhr oder was auch immer verliert? Es scheint mir in Ordnung zu sein, sie mit einem Gerät steuern und überwachen zu lassen, aber wir können nicht zulassen, dass Technologie unsere Ausbildung ersetzt. Dass Eltern jederzeit wissen, wo ihre Kinder sind, ist wichtig, aber ich glaube auch, dass wir ihnen einige Sicherheitsregeln und -gewohnheiten beibringen müssen, damit sie sich selbst schützen und verhindern, dass sie verloren gehen. Eins sollte das andere nicht ersetzen, sondern ergänzen. Kinder sollten immer die Handynummer ihrer Mutter oder ihres Vaters mit sich führen. Außerdem müssen wir sie darauf aufmerksam machen, dass wir aufeinander aufpassen müssen. Dass es nicht nur wichtig ist, dass wir uns um sie kümmern und sie schützen, sondern auch umgekehrt. Wie wäre es mit?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen GPS-Mantel für Kinder und zur Beruhigung der Eltern, in der Kategorie Site Safety.


Video: 7 Tipps von erfahrenen Eltern, um mit einem ungezogenen Kind umzugehen (August 2021).