Werte

Fortschritte bei der Stimulation von Kindern mit Behinderungen


Die Stimulation bei Kindern ist immer positiv, bei Kindern mit Behinderungen jedoch wichtiger, da sie die Entwicklung ihrer sensorischen und intellektuellen Fähigkeiten erleichtert.

Aber wie hat sich diese externe Stimulation im Laufe der Zeit verändert? Diejenigen von uns, die bereits einige Jahrzehnte hinter sich haben, erinnern sich mit einem angenehmen und sanften Empfang an die frühen Stimulationsräume. Wo nur eine Matte, eine Walze, ein riesiger Ball und ein Spielzeug zu erreichen waren.

Mit wenigen Objekten, Der Physiotherapeut entführte uns in eine Welt der Träume, wo das Schwingen auf dem Ball unsere besondere Achterbahn war, eingetaucht in eine kleine und große Höhe für uns, die, ohne es zu merken, einen körperlichen Ausdruck ermöglichte, einen Fortschritt in der Bewegung, die durch die Achterbahn und natürlich durch unsere eigene hervorgerufen wurde Wunsch, zum Spielzeug zu kommen. Primäres Ziel für uns als Kinder, obwohl sekundär zur Rehabilitation, aber das den Willen und die Kraft angesichts der Entwicklung neuer Fähigkeiten wie Drehen, Krabbeln und sogar die Fähigkeit, die Klemme durch den Wunsch, die Puppe zu erreichen, zu lösen, vereint .

Damals gab es keine Rungen, keine elektrischen Gehhilfen, keine bunten Lichter, um uns mit Musik zu entspannen. Unsere Wanderer waren vier Wälder die sich dem unermüdlichen Trubel von Kindern widersetzten, die, ob krabbelnd, kniend oder stehend, dem Spaß am Rennen, der gegenseitigen Verfolgung und dem Spielen alltäglicher Spiele nicht widerstanden, die uns, ohne es zu merken, durch die Schaffung neuer Verbindungen verbesserten neuronale zur Optimierung der Kapazitäten, einige beschädigt oder verlangsamt durch Verletzungen durch Behinderung. Eine unschuldige Anregung, die durch eine therapeutische Pädagogik verstärkt wurde, die uns durch das Spielen im Sand dazu veranlasste, jedes Mal eine feinere Manipulation zu erreichen, und gleichzeitig unsere Vorstellungskraft begünstigte.

Eine therapeutische Pädagogik, die bis heute erhalten bleibt und den Holzläufer gegen einen elektrischen oder ein Laufband austauscht. Das neue Fortschritte und dank Technologieermöglichen eine flexiblere und umfassendere Stimulation, indem die angeborene Anziehungsmethode dank der Virtualität mit neuen Multistimulationsmethoden kombiniert wird. Was früher ein früher Stimulationsraum war, wird jetzt zu einem multisensorischen Raum, in dem es viel mehr Stimuli gibt, die den fünf Sinnen des Kindes helfen, gleichzeitig zu arbeiten, was die Rehabilitation der körperlichen und geistigen Fähigkeiten weiter erleichtert, ohne jedoch den Stimulationsweg zu vernachlässigen. Das ist individuelles und gemeinsames Spiel.

Der große Vorteil dieser Fortschritte ist die Anpassungsfähigkeit von Stimulationswerkzeuge, was vor einiger Zeit nur mit hausgemachten Korrekturen erreicht wurde. Zum Beispiel könnte der Zugang zu einem Computer auf zwei Schalter oder eine Tastaturabdeckung reduziert werden, was es dem Kind mit Spastik ermöglichte, keine Fehler zu machen und mehrere Tasten gleichzeitig zu drücken. Was immer noch in Kraft ist, aber durch die oben genannten Fortschritte verstärkt wird, die diesen Zugang zum Computer durch einen Blick, eine Geste, eine Stimme oder einen Atemzug erleichtern. Neue Anpassungsinstrumente, die auf personalisierte Weise den Zugang zu stimulierendem Lernen ermöglichen, ohne die unschuldige Suche des Kindes angesichts attraktiver Reize hinter sich zu lassen.

Meiner Ansicht nach erhöhen neue technologische Fortschritte daher die Teilnahmemöglichkeiten für Kinder mit Behinderungen, wobei das Hauptziel der Stimulation, das eine Verbesserung der Fähigkeiten ermöglicht, nicht außer Acht gelassen wird. Wir müssen nur den Überschuss an neuen Technologien verhindern, aber wie andere Kinder. Erziehung zu a verantwortungsbewusster Umgang mit neuen WerkzeugenDies kann in unserem Fall neben einer pädagogischen und therapeutischen Anwendung auch die spätere Autonomie eines Kindes mit körperlicher Behinderung fördern.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Fortschritte bei der Stimulation von Kindern mit Behinderungen, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Berufsfeld Heilpädagogische Früherziehung (August 2021).