Werte

Die beiden Freunde und der Bär. Reimgeschichten


Die beiden Freunde und der Bär sind eine der vielen Fabeln, die Samaniego geschrieben hat. Es ist eine Kurzgeschichte mit Reim, die eine Lehre verbirgt, daher wird sie zu einer idealen Geschichte, um Kinder in Werten zu erziehen.

Kurzgeschichten und Gedichte sind eine perfekte Quelle, um Kindern das Lesen näher zu bringen. Diese Geschichte in Versen lehrt Kinder, sich von den Freunden zurückzuziehen, die dich verlassen, wenn sie Gefahr sehen.

Ein Bär erscheint zwei Freunden:
der eine, sehr ängstlich,
in den Zweigen eines Baumes ist es gesichert;
der andere, dem Zufall überlassen,

Er gibt vor, plötzlich tot zu sein.
der Bär nähert sich ihm langsam;
eher wie dieses Tier, heißt es,
es ernährt sich nie von Leichen,

Ohne ihn zu beleidigen, nimmt er es auf und berührt es.
rieche an Nase und Mund;
er spürt seinen Atem nicht,
nicht die geringste Bewegung;

Und so sagte er ohne Verdacht:
"Er ist so tot wie mein Großvater."
Dann der Feigling,
von seiner großen Freundschaft, die vorführt,
der Baum kommt sehr leicht ab,
renne, greife nach deinem Partner und umarme ihn,

Denken Sie über das Glück nach
ihn unverletzt gefunden zu haben,
und sagt schließlich:
„Wisse, dass ich es bemerkt habe
Dass der Bär dir eine Nachricht erzählt hat.
Was könnte es sein? '

„Ich werde dir sagen, was es war;
diese zwei kleinen Wörter in deinem Ohr:
trenne deine Freundschaft von der Person
Wenn er dich in Gefahr sieht, verlässt er dich. '

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die beiden Freunde und der Bär. Reimgeschichten, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Das Seepferdrennen. Janoschs Traumstunde (August 2021).