Werte

Die ersten Fotos von Müttern mit ihren Babys zu Hause


Der britische Fotograf, Jenny Lewiszeichnet mit seiner Kamera einige Momente des ersten Tages einiger Mütter mit ihrem Neugeborenen auf, wenn sie bereits zu Hause sind. Die ersten 24 Stunden einer Mutter mit ihrem Baby nach einer schmerzhaften Entbindung sind ein besonderer Moment, der laut Fotograf erkannt und auf einem Foto reflektiert werden muss. Aus diesem Grund fotografierte sie Mütter in ihrer Nachbarschaft, die gerade geboren hatten, und sammelte alle Fotos in einem schönen und zarten Buch: Eines Tages jung (Ein junger Tag).

Für Lewis ist der erste Tag einer Mutter mit ihrem Baby einzigartig, da die Mutter nicht nur den Schmerz der Geburt erleiden muss, sondern ihn auch mit einer Reihe von Gefühlen und Emotionen wie Freude, Zärtlichkeit, Liebe und insbesondere Sieg verbinden muss . Mit ihrem Buch erzählt sie anhand von Fotografien Geschichten von Mut, Stärke und Selbstverbesserung.

Sein Projekt wurde für fünf Jahre entwickelt und sammelt Fotos von Müttern und Babys verschiedener sozialer Klassen, Rassen und Gruppen. Mit seinem Buch Eines Tages jungLewis, der vom Verlag Hoxton Mini Press in den USA veröffentlicht wurde, möchte feiern, was es bedeutet und was es bedeutet, Mutter einer Frau zu sein.

Folgen Sie einigen Fotos von der Website des Fotografen:

Frida und Ethan

Idoya und Nahia

Liana und Archer

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die ersten Fotos von Müttern mit ihren Babys zu Hause, in der Kategorie Neugeborene vor Ort.


Video: Italienisch Anfänger Live Stream (September 2021).