Familienpläne

Das Weihnachtswunder: Die Frau mit Leukämie, die Zwillinge zur Welt bringt

Das Weihnachtswunder: Die Frau mit Leukämie, die Zwillinge zur Welt bringt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ist Weihnachten Es wird etwas ganz Besonderes für Susie Rabaca sein, eine Amerikanerin, die gerade ihr viertes und fünftes Kind zur Welt gebracht hat. Bisher könnte die Geschichte die gleiche sein wie die von jedem anderen schwanger aus Mexiko, Kolumbien, Spanien oder dem Vereinigten Königreich, aber seine Geschichte ist eine von denen, die Ihnen Gänsehaut verleiht: Es ist die Geschichte von eine Frau mit Leukämie, die Zwillinge zur Welt bringt. Und zu Weihnachten gibt es Wunder.

Innerhalb weniger Monate nach der Schwangerschaft erhielt Susie Rabaca die schlimmste Nachricht ihres Lebens: Die Ärzte diagnostizierten bei ihr eine myeloische Leukämie Sehr agressiv. In diesem Moment brach ihre Welt zusammen und sie fiel auseinander, aber nur für einige Momente, denn am Horizont sah sie das Licht, sich weiterhin um ihre drei ältesten Kinder zu kümmern und die beiden anderen, die unterwegs waren, umarmen zu können.

Die Ärzte sagten ihm, dass der einzige Weg, um diesen Schlag zu überleben, den das Leben ihm versetzt hatte, darin bestand, einen zu bekommen Knochenmarktransplantation. Zu dieser Zeit wurde verzweifelt aus Susies Kreis gesucht, um einen kompatiblen Spender in ganz Amerika zu finden. "Meinen 'Partner' zu finden, ist alles für mich, denn nur dann kann ich mit meinen drei Kindern und den beiden, die unterwegs sind, zusammen sein", gestand er. Und so startete er einen Appell über Netzwerke mit der folgenden Botschaft: "Es ist etwas sehr Einfaches und es ist kein schmerzhafter Eingriff, es gibt keine Operation oder irgendetwas. Nur eine Blutabnahme kann mein Leben und das von mehr Menschen retten (bezieht sich auf ihre Babys) ", kommentierte er.

Und seine Bitte war wirksam, denn sehr bald schlossen sich Tausende und Abertausende der Sache "Be The Mach" (Sei mein Partner) an, um das Leben dieser schwangeren Mutter und ihrer Kleinen zu retten.

Rabaca war von so viel Dankbarkeit überwältigt: "Mit Tränen in meinem Gesicht und meinem Herzen voller Hoffnung möchte ich DANKE sagen, Herr! Und ich danke jedem von ganzem Herzen an alle Menschen, die ein einziges Gebet für mich gesprochen haben. und meine Familie! Dank meiner Familie, meinen Freunden und Menschen aus dem ganzen Land, die ich nicht einmal kenne, die ihre Unterstützung gezeigt haben und vor allem die sich für BE THE MATCH angemeldet haben !!!!! Die Reise hat nicht fertig, aber es ist ein großer Schritt nach vorne! Viel Liebe! Bete weiter für mich, danke !!!! "

Seine monatelange Suche endete vor einigen Wochen mit einem Happy End, als er seinen Spender fand. Nur wenige Tage nachdem sie ihren „Partner“ gefunden hatte, brachte sie Zwillinge zur Welt. "Ich möchte meine Wunder-Zwillingsbabys allen vorstellen, die für sie beteten, sich um sie kümmerten und jeden Tag nach ihnen fragten. Hier sind Rainey und Ryan. Sie machen es großartig, glücklich und hungrig. Sie bedeuten mir wirklich das Leben! Nochmals vielen Dank für die Unterstützung und für Ihre Gebete, dank ihnen habe ich es geschafft, dorthin zu gelangen! ", Schrieb Susie auf ihrem Facebook.

Ärzte sagen, dass die Zwillinge gesund sind und dass Susie Rabaca positiv auf Behandlung und Transplantation reagiert. Ohne Zweifel ist zu Weihnachten alles möglich.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Das Weihnachtswunder: Die Frau mit Leukämie, die Zwillinge zur Welt bringt, in der Kategorie Familie - Vor-Ort-Pläne.


Video: ZWILLING - März 2020 . BEFREIUNG VOM DRAMA-ÖFFNUNG FÜR DIE REINE LIEBE (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Valiant

    Stimme ihr voll und ganz zu. In diesem nichts drin und ich denke, das ist eine sehr gute Idee.

  2. Anson

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  3. Jermain

    Entschuldigen Sie, dass ich mich jetzt nicht an der Diskussion beteiligen kann - es gibt keine Freizeit. Ich werde freigelassen - ich werde unbedingt die Meinung zu dieser Frage äußern.

  4. Zadornin

    Unvergleichliches Thema, ich mag))))

  5. Nijind

    Ihre Website zeigt sich in der Oper nicht sehr gut, aber alles ist in Ordnung! Vielen Dank für Ihre klugen Gedanken!



Eine Nachricht schreiben